Hilfe auf Gegenseitigkeit e.V.
Hilfe auf Gegenseitigkeit e.V.

Impressum und Datenschutz

Verantwortlich:

Hilfe auf Gegenseitigkeit e.V.
Der Vorstand
Alte Dorfstr. 29
70599 Stuttgart

Kontakt:
Telefon: +49 711 4560957+49 711 4560957
Telefax: +49 711 4560957
E-Mail: buero@hilfe-auf-gegenseitigkeit.de

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: 5296

 

Vorstand:

  • Sebastian Wittenburg, 1. Vorsitzender
  • Erika Rücker, 2. Vorsitzende
  • Günter Wenninger, Rechnungsführer

 

Aufsichtsbehörde:

Regierungspräsidium Stuttgart

 

Gemäß Freistellungsbescheids des Finanzamtes Stuttgart Körperschaften und unserer Satzung fördern wir folgende mildtätige Zwecke:

  • Förderung der Jugendhilfe
  • Förderung der Altenhilfe
  • Förderung der Erziehung
  • Förderung der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 und 7 der Abgabenordnung.

 

Gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes Stuttgart Körperschaften sind wir berechtigt, für Spenden, die uns zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenen Vordruck (§50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

 

Wir sind auch berechtigt, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenen Vordruck (§50 Abs. 1 EStDV) auszustellen. 

 

Unser Spendenkonto: Volksbank Stuttgart, IBAN: DE52 6009 0100 0033 8990 02

 

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Wir, der Verein Hilfe auf Gegenseitigkeit e. V., freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unserem Verein. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere auch bei der Nutzung unserer Website. 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum. 

 

I.    Verantwortlicher

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

 

Hilfe auf Gegenseitigkeit e. V.
Der Vorstand

Alte Dorfstrasse 29
70599 Stuttgart

Tel.: +49 711 4560957
E-Mail: buero@hilfe-auf-gegenseitigkeit.de

II.    Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

 

1.    Informatorische Nutzung der Website
 

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Website lediglich informatorisch nutzen, also nicht anmelden, registrieren, oder uns sonst Informationen zu Ihrer Person übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten. Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website werden die Daten anonymisiert und ohne Personenbezug übertragen.

 

a.  Technische Bereitstellung der Website 


Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseiten automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert.

 

Es werden keine personenbezogenen Daten von Besuchern der Website gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

 

Folgende Informationen werden dabei erhoben: 

- Referrer (zuvor besuchte Webseite)

- Angeforderte Webseite oder Datei

- Browsertyp und Browserversion

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendeter Gerätetyp

- Uhrzeit des Zugriffs

- IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

b.    Statistische Analyse der Nutzung der Website 

 

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Websites setzen wir IONOS WebAnalytics unseres Webhosters ein. Die Daten werden durch einen Pixel ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

 

Die im Rahmen der statistischen Analyse unserer Websites erlangten Informationen werden nicht mit Ihren sonstigen, im Rahmen der Website erfassten Daten zusammengeführt. 

 

2.    Aktive Nutzung der Website
 

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website können Sie unsere Website auch aktiv nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten.  Wenn Sie die Gästebuchfunktion benutzen und einen Eintrag erstellen, erklären Sie sich ausdrücklich bereit, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten verarbeiten und speichern. 

 

Nach Freischalten dieser Option können sich in Zukunft zudem für unseren Newsletter registrieren. 

 

Newsletter

 

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Daten für die Übermittlung unseres Newsletters. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) von uns gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. 

Sie können eine erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. Sie können den Newsletter somit jederzeit durch eine Nachricht an die unter Ziff. I genannten Kontaktdaten abbestellen. 

Wir verarbeiten Ihre Daten für den Versand des Newsletters auf folgender Rechtsgrundlage:


•    Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. 

 

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss und der Bereitstellung unserer Produkte erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig weitere, für Sie interessante Veranstaltungs-Angebote per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unter Ziff. I genannten widersprechen.

 

III.    Links


Einige Abschnitte unserer Webseiten beinhalten Links zu den Webseiten von Drittanbietern. Diese Webseiten unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. 

 

IV.    Kategorien von Empfängern


Zunächst erhalten unsere Vorstands-Mitglieder Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem setzen wir für einige unserer Geschäftsprozesse, insbesondere IT-Services, sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ein. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.

 

Nachfolgend nennen wir Ihnen weitere Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten: Banken, Werbe- und Druckdienstleister.


V.    Drittlandtransfer

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen. 

 

VI.    Dauer der Speicherung


Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese für die Mitgliedsbeziehung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlagen mehr bestehen. Darüber hinaus beeinflussen auch die gesetzlichen Verjährungsfristen die Speicherdauer. Nach §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) beläuft sich die regelmäßige Verjährungsfrist auf drei Jahre, in bestimmten Fällen kann die Verjährungsfrist aber auch dreißig Jahre betragen. 


VII.    Ihre Rechte


Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragung


Sie haben nach Art. 15 DS-GVO das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Ferner stehen Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen die Rechte auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), sowie Datenübertragung (Art. 20 DS-GVO) zu. 

 

Widerspruchsrecht


Ferner können Sie nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO gegen eine Datenverarbeitung, die wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (auf der Grundlage einer Interessenabwägung) vornehmen, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einlegen. 

 

Widerrufsrecht


Sie können eine erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

 

Geltendmachung der Rechte


Die vorgenannten Rechte können Sie schriftlich gegenüber dem Vereinsvorstand, an dessen Kontaktdaten die unter Ziff. I aufgeführt sind, geltend machen. Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten von Ihnen nähere Nachweise über Ihre Identität als tatsächlich Betroffener, der die hier genannten Rechte geltend macht, einzufordern, wenn Zweifel bestehen, dass Sie diese Rechte als tatsächlich Betroffener geltend machen.

 

Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde


Sie können sich auch bei Fragen oder Beschwerden an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde für unser Unternehmen wenden: 

Der Landesbeauftragte für den 
Datenschutz und die Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart

 

VIII.    Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten


Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Website nicht zur Verfügung stellen können, Ihre Anfragen an uns nicht beantworten können und mit Ihnen keinen Vertrag eingehen können. 

 

IX.    Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling


Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling ein. 

 

X. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO

 

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die unter Ziff. I genannten Kontaktdaten gerichtet werden.

 

XI.    Änderungen


Wie behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Etwaige Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unseren Websites bekannt gemacht. Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, werden solche Änderungen sofort wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um die jeweils aktuellste Version einzusehen. 

 

Zuletzt aktualisiert im März 2021

 

Wichtig: Sind Sie mit den Datenschutzbedingungen nicht einverstanden, so müssen Sie diese Webseite unverzüglich verlassen.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Hilfe auf Gegenseitigkeit e.V.
Alte Dorfstr. 29
70599 Stuttgart

Kontakt

Faxen Sie uns oder rufen Sie  einfach an unter

+49 711 4560957+49 711 4560957

Bürozeiten:
Montags 15:00 bis 16:30

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Kontoverbindung:

Volksbank Stuttgart

DE52 6009 0100 0033 8990 02

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilfe auf Gegenseitigkeit e.V.